PODCAST LOVES BUSINESS - Podcast erstellen für Online Business und Content Marketing

Gordon Schönwälder

Das Podcast erstellen ist dein Ziel? Du willst für dein Online Business Kunden und Kundinnen gewinnen, die gerne bei dir kaufen? Dann ist es Zeit, einen eigenen Podcast für dein Content Marketing zu starten. Du erfährst, welches Podcast Mikrofon für dich passen könnte, wie du deine Episoden aufbaust und vieles mehr. Außerdem sprechen wir über Strategien, wie du deinen Podcast in Social Media und Co. vermarkten kannst. Und wenn du deine Stimme nicht magst oder glaubst, dass es in deiner Nische zu viele Podcasts gibt, dann schrauben wir auch an deinem Mindset. ;) read less
ビジネス・経済ビジネス・経済

エピソード

364: Kreativität auf Abruf: Strategien für inspirationslose Tage im Podcasting
19-12-2023
364: Kreativität auf Abruf: Strategien für inspirationslose Tage im Podcasting
Selbst wenn du ein kreativer und oft von der Muse geküsster Geist bist, wirst du immer wieder Zeiten erleben, in denen Podcasting einfach nur Arbeit ist. Das soll dich nicht demotivieren oder dir den Spaß an der Sache nehmen - es ist einfach die Wahrheit. Deshalb möchte ich dir in dieser Episode ein paar Tipps und Tricks zeigen, mit denen ich diese Zeiten der Inspiration problemlos überbrücken kann. Abschauen ist also erlaubt. Links für die Shownotes: - Mindnode: [https://www.mindnode.com](https://www.mindnode.com/) - MindMeister: https://www.mindmeister.com/de - Notion: [https://www.notion.so](https://www.notion.so/) --- - Episoden auch ohne Muse aufnehmen - Muse kann man zwischendurch haben und Dinge schon notieren - Eine Podcast-Episode mit dem Titel "Warte nicht darauf, dass dich die Muse küsst" könnte sich auf die Wichtigkeit von Disziplin, Vorbereitung und Beständigkeit im Podcasting konzentrieren, um auch in weniger inspirierten Momenten qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Hier sind drei bis vier Tipps, die du in deiner Episode teilen könntest: 1. **Regelmäßige Planung und Struktur**: Erstelle einen festen Zeitplan für die Aufnahme deiner Podcasts. Regelmäßigkeit hilft dabei, eine Routine zu entwickeln, die es erleichtert, auch in kreativen Durststrecken produktiv zu bleiben. Plane deine Themen und Aufnahmetage im Voraus, sodass du immer weißt, was als Nächstes ansteht. 2. **Skripting und Vorbereitung**: Auch wenn du vielleicht einen freieren, konversationsartigen Stil bevorzugst, kann ein Skript oder eine detaillierte Gliederung dabei helfen, den Überblick zu behalten. Das Skript muss nicht Wort für Wort befolgt werden, aber es kann als Leitfaden dienen, um sicherzustellen, dass alle wichtigen Punkte abgedeckt werden. 3. **Aufbau eines Inhaltsarchivs**: Erstelle ein Archiv mit Themenideen, Forschungsnotizen und möglichen Gastrednern. Wenn du einmal nicht inspiriert bist, kannst du auf dieses Archiv zurückgreifen und schnell ein interessantes Thema finden, über das du sprechen kannst. 4. **Bewusstes Zeitmanagement**: Nutze Zeiten hoher Kreativität und Energie, um mehrere Episoden vorzuproduzieren. So kannst du einen Vorrat an Episoden anlegen, auf den du zurückgreifen kannst, wenn du dich weniger inspiriert fühlst oder einfach keine Zeit hast, eine neue Episode aufzunehmen. Diese Tipps können dabei helfen, eine konstante Qualität und Regelmäßigkeit in deinem Podcast zu gewährleisten, selbst wenn die Muse sich einmal nicht blicken lässt.